Wohnpark am Kaspersweg Wohnpark am Kaspersweg Wohnpark am Kaspersweg Wohnpark am Kaspersweg Wohnpark am Kaspersweg Wohnpark am Kaspersweg

Wohnpark am Kaspersweg in Oldenburg

  • Wohnungen: 26 Wohnungen und 5 Penthouse-Wohnungen
  • Gesamtwohnfläche: ca. 2.757,53m²
  • Tiefgarage: ca. 997,11m² mit 31 Stellplätzen
  • Grundstücksgröße: 6.194m²
  • Baujahr: 2011
  • Gesamtkaufpreis: 6.348.000,00 €
  • Maklercourtage: 3% zuzüglich Mehrwertsteuer
  • Die Wohnanlage ist entweder als gesamtes Ensemble oder aber jedes Mehrfamilienhaus einzeln käuflich zu erwerben.

Oldenburg… wohnen und leben mit Niveau

Oldenburg, die ‚Stadt der Wissenschaft‘, die Perle vor den Toren Bremens, ist auf Expansionskurs. Noch ist die idyllische Stadt an der Hunte mit seinem historischen Gründerzeit-Flair ein Geheimtipp.
Die ehemalige Residenzstadt ist die viertgrößte Kommune in Niedersachsen verzeichnet einen Zuzug, der seinesgleichen sucht.
Eine differenzierte Infrastruktur, eine hoher Freizeit- und Erholungswert, den bereits die Grafen und Grafen und Herzöge Oldenburgs schätzen, Universität und eine expandierenden Unternehmenslandschaft begründen eine Wohlstand, den die gehobene Mittelschicht schätzt.
Der Bedarf an gepflegtem und hochwertigem Wohnraum ist groß: Mehr als 11.500 Wohnungen werden, so weisen es aktuelle Gutachten aus, in den kommenden Jahren benötigt.

Im Wohnpark am Kaspersweg entstehen 31 Wohnungen und Tiefgaragenplätze, die sich durch eine moderne Architektur, vorbildliche Funktionalität und eine hochwertige Ausstattung auszeichnen.
Die zwei- bzw. dreigeschossigen, ansprechend gegliederten und mit regionaltypischem roten Klinker gestalteten Baukörper, sind jeweils durch zurück gebaute Penthouse-Wohnungen mit verputzter Fassade akzentuiert.
Die Wohnungen haben unterschiedliche Größen: Kleinere Wohnungen verfügen über Flächen zwischen 60 m² und 80 m², andere Wohnungen bieten eine Wohnfläche von bis zu 115 m². Alle Etagen sind über eine Aufzuganlage erreichbar und eignen sich ideal als Wohnraum für Singles, Paare, Familien und Senioren gleichermaßen.
Die Menschen in der Nachbarschaft sind gut situiert und seriös. Die Wohnungen im Wohnpark am Kaspersweg, eignen sich in einzigartiger Weise für Kapitalanleger.

Für Menschen, die das Besondere lieben

Die Ausstattung der Wohnungen und der Gemeinschaftsanlagen ist hochwertig.
Mit Parkettböden, Weißlack-Innentüren, Fensterbänken aus Marmor bzw. Micro-Carrara, dem Einbau hochwertiger Wand- und Bodenfliesen, sowie Sanitär-Keramik. Mit der gläsernen Überdachung des Eingangsportals setzen die Planer der Baugesellschaft Maßstäbe. Weitere Informationen erhalten Sie über die detaillierte Baubeschreibung.
Die geplante hochwertige Ausstattung kann selbstverständlich entsprechend den Wünschen der Investoren modifiziert werden.

Die Kapitalanlage

Als Kapitalanlage haben Sie hier die Möglichkeit einen guten Mietermix zu haben und so eine sichere und gute Rendite zu erzielen.

Weitere gute Gründe zum Erwerb der Immobilie.

Da zur Zeit eine große Nachfrage nach modernen Eigentumswohnungen besteht und der Mietzins in guten Wohnlagen steigt, ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für Sie gekommen, um zu investieren.

Durch die Erweiterung der Studiengänge an der Universität, durch die Standorte der EWE, den Banken, des Klinikums und des Technologiezentrums, ist eine Investition in Oldenburg, eine langfristig gesehen  gute und  sichere Kapitalanlage.

Dieses belegen auch die Veröffentlichung der Zeitschrift Capital.

Oldenburg ist ein wachsender Immobilienmarkt mit interessanten Stadtentwicklungsvorhaben. Noch werden attraktive Objekte vergleichsweise günstig angeboten, was für Eigentums- und Mietwohnungen auch mittelfristig gelten dürfte. Häuser sind ein besonders lukratives Investment. Experten erwarten in diesem Segment in den kommenden zwölf Monaten Wertsteigerungen um bis zu fünf Prozent.
Corinna Laubach

Zeitschrift Capital, 24.06.2010

Die Lage

Auf einem ruhigen Südwestgrundstück, in einer der  besten Lagen von Oldenburg, im  beliebten Stadtteil Oldenburg – Eversten entsteht der „Wohnpark am Kaspersweg“.

Das Viertel ist prädestiniert für den Bau anspruchsvoller Renditeobjekte: Mitten im idyllischen Naherholungsgebiet,  ist ein repräsentatives Ensemble aus fünf Mehrfamilienhäusern projektiert. Das moderne Arrangement, je Haus sind zwischen drei und zehn Wohnungen geplant, liegt inmitten von Grünflächen, ein Biotop akzentuiert das parkähnliche Areal.
Das Stadtzentrum liegt ca. 2,5 km entfernt und ist mit dem Auto in ca. 4 Minuten erreichbar. Einrichtungen des täglichen Bedarfs wie Kindergärten, Schulen, Ärzte oder Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der näheren Umgebung. Zur Universität von Oldenburg sind es ein paar Minuten. Freizeitmöglichkeiten bietet das Zentrum Oldenburgs aber auch das nahegelegene Waldgebiet Wildenloh, welches zu sportlichen Aktivitäten und ausgiebigen Spaziergängen einlädt. Eine Haltestelle des öffentlichen Nahverkehrsnetzes  befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Exposé

Das Exposé als PDF-Datei herunterladen

Baubeschreibung

Die Baubeschreibung als Word-Datei herunterladen


Starke Partner

Bauen-ist-VertrauenLogo Firma G. Lanfermann

Die GLG Lanfermann Baugesellschaft wurde 1974 von Günter Lanfermann in Garrel gegründet.
Baumaterialien bester Qualität, absolute Termintreue und Planungskompetenz sind die Grundlagen dafür, dass anspruchsvolle Bauherren in Deutschland und in den Niederlanden die GLG Lanfermann Baugesellschaft als starken Partner schätzen.
Das Unternehmen ist stolz auf ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit. In der Vergangenheit hat das Familienunternehmen aus dem niedersächsischen Garrel bereits eine hochwertige Wohnanlage in der Nähe des projektierten Wohnparks geplant und in einer ehrgeizig kurzen Bauzeit perfekt realisiert. 49 Wohneinheiten waren binnen sechs Wochen verkauft. Mehr als 50 eigene, hervorragend ausgebildete Handwerker und Kunsthandwerker realisieren die Planung mit einer sprichwörtlichen Liebe zum Detail und einem Höchstmaß an Perfektion zum vertraglich garantierten Termin.

In dem seit mehr als zwei Jahrzehnten erfahrenen Immobilienmakler Wilhelm Imbusch finden Investoren und Kaufinteressenten einen kompetenten und engagierten Partner, der den Erwerb der repräsentativen Kapitalanlage ‚Wohnpark am Kaspersweg‘ von der ersten Präsentation bis hin zur Vermietung professionell begleitet.
Wilhelm Imbusch, der über differenzierte Kenntnisse des regionalen Wohn- und Immobilienmarktes sowie über ein hervorragendes Netzwerk verfügt, ist Ansprechpartner, wenn es um den garantiert reibungslosen Ankauf einzelner Renditeobjekte im Projekt ‚Wohnpark am Kaspersweg‘ geht.

Die Immobilien

ImmobilieDetails »

Oldenburg Innenstadt! Geschäftshaus Kleine Kirchenstraße 7!

  • Maklercourtage: 2 Nettomonatsmieten zuzüglich 19% Mehrwertsteuer